Bekanntgabe Auflösung RBBL e.V.
Bekanntgabe Auflösung RBBL e.V.

Auf der Mitgliederversammlung des „RBBL Rollstuhlbasketball Bundesliga e.V.“ wurde am 12. September die Auflösung des Vereins beschlossen.

Weiterlesen

RBBL1 News

Thuringia Bulls verteidigen Meistertitel
Thuringia Bulls verteidigen Meistertitel

Die Thuringia Bulls besiegen den RSV Lahn-Dill auch im zweiten Spiel der Best-of-Three Serie und stehen damit nach zwei Spielen als Meister fest!

Dramatischer Auftakt in die Playoff-Finalserie
Dramatischer Auftakt in die Playoff-Finalserie

Das Rennen um die Deutsche Meisterschaft im Rollstuhlbasketball hat bereits zum Auftakt der „best-of-three“ Playoff-Finalserie alles gehalten, was es im Vorfeld versprochen hat.

Hannover gegen Lahn-Dill ausgeschieden
Hannover gegen Lahn-Dill ausgeschieden

Raus mit Applaus! Hannover United verabschiedet sich mit einem 47:69 (Hinspiel 30:66) beim RSV Lahn-Dill aus der Halbfinal-Serie.

RBBL2 News

RBBL2 Saison 2020/2021 abgesagt
RBBL2 Saison 2020/2021 abgesagt

Der DRS, Veranstalter der RBBL, hat den Wettbewerb für die Zweitligisten der Rollstuhlbasketball-Bundesliga für die Saison 2020/2021 abgesagt.

RBBL2-Start für April geplant
RBBL2-Start für April geplant

Mit neuem Spielmodus, bundesweiter Liga und verändertem Teilnehmerfeld geht es in den Kampf um den Aufstieg.

RBBL2-Start auf 2021 verschoben
RBBL2-Start auf 2021 verschoben

Die zweite Rollstuhlbasketball Bundesliga wird die Saison 2020/2021 erst im März 2021 aufnehmen.

Rollstuhlbasketball News

Hammergruppen für die deutschen Teams
Hammergruppen für die deutschen Teams

Bei der Gruppen-Auslosung für die Paralympischen Spiele in Tokio erwischten sowohl die Damen als auch die Herren zwar sehr attraktive, aber ebenso schwierige Gegner.

RBBL beendet Saison vorzeitig
RBBL beendet Saison vorzeitig

Angesichts der aktuellen Entwicklung rund um das Thema Coronavirus (COVID-19) hat der Fachbereich Rollstuhlbasketball gemeinsam mit den Vereinen der RBBL1 und RBBL2 das sofortige Ende der Rollstuhlbasketball-Saison beschlossen.

Spielbetrieb von den Regionalligen abwärts eingestellt
Spielbetrieb von den Regionalligen abwärts eingestellt

Der Fachbereich Rollstuhlbasketball des DRS (Deutscher Rollstuhl-Sportverband) hat mit sofortiger Wirkung den Spielbetrieb abwärts der Regionalligen eingestellt. Eine Entscheidung zum Spielbetrieb der RBBL ist noch nicht gefallen.