Foto: Werner Schorp Foto: Werner Schorp

RSKV Tübingen reist nach Luxemburg

Am kommenden Sonntag tritt der RSKV Tübingen in Luxemburg gegen die Lux Rollers an.

Im Spiel gegen den direkten Abstiegskonkurrenten sollten die Tübinger zwei Punkte mit nach Hause nehmen, um einen weiteren großen Schritt Richtung dem Saisonziel Klassenerhalt zu machen.
Die bisher punktlosen Lux Rollers werden jedoch alles daran setzen, dass die Punkte in Luxemburg bleiben.

Mit welchem Kader Trainer Kilian Mildner zum Spiel fahren kann, ist noch unklar, da sich einige Spieler im Vorfeld noch mit Verletzungen herumplagen mussten.

Sofern der RSKV an die letzen beiden Spiele anknüpfen kann, könnte der erhoffte und wichtige Sieg eingefahren werden.

Entscheidend wird auch sein, dass die Spieler mit Doppellizenz verletzungsfrei vom am Samstag stattfindenden Oberligaspieltag aus München zurückkehren.

Text: RSKV Tübingen

Aktuelle News