Foto: Werner Schorp Foto: Werner Schorp

RSKV Tübingen reist nach Österreich

Am kommenden Samstag tritt der RSKV Tübingen in Salzburg an und am Sonntag sind die Tübinger zu Gast beim RSC Tirol.

Im Spiel gegen den noch punktlosen RSV Salzburg ist eine Topleistung nötig um die Punkte mit nach Hause zunehmen.

Die Salzburger ließen mit einer knappen Niederlage am vergangen Spieltag gegen den Tabellenersten aufhorchen. Die Lahn-Dill-Skywheelers konnten das Spiel erst in der Nachspielzeit für sich entscheiden.

Das Team um Trainer Walter Pfaller wird alles daran setzen das Spiel zu gewinnen. Für die Tübinger wäre ein Sieg ein weiterer Schritt in Richtung Klassenerhalt.

Am Sonntag ist der RSKV dann zu Gast in Wörgl beim Mitaufsteiger RSC Tirol. Die Tiroler sind hervorragend in die Saison gestartet und belegen mit 6 Punkten auf der Habenseite den 2.Tabellenplatz.

Wie bereits in bisherigen Aufeinandertreffen in der Regionalliga Süd, ist mit einem spannenden Match zu rechnen. Die Tiroler gehen mit dem Heimrecht als Favorit ins Spiel.

Mit einem Sieg könnte das junge Tübinger Team mit dem RSC Tirol gleich ziehen.

Text: RSKV Tübingen

Aktuelle News