Foto: Armin Diekmann Foto: Armin Diekmann

Nächstes Topspiel für den RSV Lahn-Dill

Eine Woche nach der erfolgreichen Champions League Gruppenphase in Wetzlar, kommt es am Wochenende in der August-Bebel-Sporthalle zum nächsten Topspiel für den RSV Lahn-Dill. Am Samstag um 19:30 Uhr gastiert mit dem Tabellendritten BG Baskets Hamburg der direkte Verfolger der Mittelhessen in Wetzlar. Kann der RSV Lahn-Dill dabei den Erfolg aus dem Hinspiel wiederholen, ist er nicht mehr von den Norddeutschen einzuholen und damit direkt für das Playoff-Halbfinale qualifiziert, während die Hanseaten den Umweg über das erstmals ausgetragene Viertelfinale gehen müssten.

Das Team von der Elbe rangieren aktuell vier Minuspunkte hinter den Mittelhessen, bei nach dem Wochenende noch ausstehenden drei Partien in der RBBL-Hauptrunde. Dem Modus entsprechend spielen ab Mitte März die auf den Rängen drei bis sechs platzierten Teams das erstmalig ausgetragene Playoff-Viertelfinale aus, deren Sieger dann im Halbfinale auf die beiden nach der Hauptrunde auf Platz eins und zwei positionierten Teams treffen. Mit einem Erfolg hätte die Mannschaft von Cheftrainerin Janet McLachlan den Abstand auf die Hamburger inklusive des direkten Vergleichs uneinholbar ausgebaut. Sollte den Hamburgern jedoch ein Erfolg in der August-Bebel-Sporthalle gelingen, würde es noch einmal eng werden im Kampf um die besten Ausgangspositionen für die Playoffs.

In Hamburg gelang den Wetzlarern beim 83:48-Auswärtssieg ein überraschend deutlicher Erfolg. Anfang November waren Thomas Böhme und Brian Bell mit zusammen 41 Punkten die Topscorer beim Kantersieg in der WM-Arena von Hamburg. Diese deutliche Klatsche dürfte zusätzliche Motivation und Energie in der Mannschaft von Trainer Holger Glinicki freisetzen.

Beide Teams haben momentan jedoch eine hohe Wettkampfbelastung. Wie die Lahn-Diller haben auch die Hanseaten vier Europapokalspiele aus dem vergangenen Wochenende in den Knochen. Im Gegensatz zu den Mittelhessen, müssen die Norddeutschen jedoch vier knappe Niederlagen mental verdauen. Das Aus der BG Baskets in Cantu gegen Bilbao, Galatasaray, St. Petersburg und den Gastgeber darf den RSV Lahn-Dill jedoch nicht verleiten, die Hanseaten am Samstagabend zu unterschätzen.

Text: Andreas Joneck

Aktuelle News