Foto: Steffie Wunderl Foto: Steffie Wunderl

München vs. Zwickau: Showdown im Iguana Dome

Zwei Spieltage vor Schluss der Regular Season treffen die Leguane daheim auf Zwickau. Beide Mannschaften haben noch Chancen auf die Playoffs, müssen aber gewinnen.

Alles oder nichts

Die Ausgangslage ist einfach, die Iguanas liegen punktgleich mit Wiesbaden auf Platz sechs, müssen im Endspurt allerdings mehr Punkte als die Hessen machen, denn die haben den direkten Vergleich für sich entschieden. Spieler und Fans können in diese beiden letzten Spiele angesichts der aktuellen Formsteigerung optimistisch gehen.

Selbes Motto für Zwickau

Einfach wird die Aufgabe nicht, die Sachsen sind in derselben Situation wie die Iguanas. Zwar mit zwei Punkten weniger aber auch einem Nachholspiel in der Hinterhand, haben sie immer noch Chancen auf die Playoffs. Dementsprechend motiviertet wird die Mannschaft von Trainer Marco Förster nach München reisen.

Stimmen

Coach Ryklin: „Wir finden gerade zur richtigen Zeit immer besser zu unseren Stärken und wollen vor eigenem Publikum einen großen Schritt Richtung Playoffs machen. Die Zwickauer leben vom Kampfgeist und Zusammenhalt und geben niemals auf – diese Einstellung müssen wir auch annehmen und als Mannschaft um die Punkte, Räume und Rebounds kämpfen. Wir hoffen auf lautstarke Unterstützung von den Rängen und versuchen natürlich unser Zuschauer am Samstag mit gutem Basketball und einem resultierenden Sieg glücklich zu machen!“

Text: Thomas Jensen

Aktuelle News