Tübingen verliert gegen Salzburg

Veröffentlicht: 11.03.2019 RSVK Tübingen

Tübingen verliert gegen Salzburg

Foto: Werner Schorp

Für Tübingen gibt es eine klare 42:85 Niederlage gegen Salzburg.

Bereits nach dem 1.Viertel lagen die Tübinger mit 8:14 zurück. Der RSKV bekam die Salzburger auch im zweiten Viertel nicht unter Kontrolle. Die Verteidigung war zu offen und in der Offense fehlte es an Ideen und einer guten Trefferquote.

Somit führten die Gäste aus Österreich zur Halbzeit mit 49:22.

In der zweiten Halbzeit änderte sich nichts am Spielgeschehen. Der RSKV kassierte durch eine Vielzahl von Fehlwürfen unnötige Fastbreaks. Schlussendlich verlor der RSKV mit 42:85.

Für den RSKV Tübingen I spielten: Tobias Schreiner (12 Punkte) , Catharina Weiß (4), Amanda Fleck (7), Erik Senkel (2), Sebastian Holzheu (11), Joshua Tistler (6) , Nico Menke, Fabian Klein, Niklas Pfeiffer

Text: RSKV Tübingen