Foto: Steffie Wunderl Foto: Steffie Wunderl

Rhinos empfangen Zwickau

Die Rhine River Rhinos empfangen am morgigen Samstag die BSC Rollers Zwickau zum letzten Spiel der Saison in der Sporthalle Klarenthal. Für beide Teams geht es im sechsten Playdown-Spiel sportlich um nichts mehr. Sowohl die Sachsen als auch die Hessen konnten frühzeitig den Klassenerhalt perfekt machen und werden auch in der kommenden Spielzeit in der höchsten deutschen Spielklasse aufeinandertreffen.

Der finale Auftritt der Rhinozerosse vor heimischem Publikum in der Saison 2018/2019 wird gleichzeitig auch das letzte Spiel der Zwickauer Legende Rostislav „Rosti“ Pohlmann sein. Der 54-jährige Tscheche, der über 20 Jahre lang das Dress der Muldestädter trug, wird in der hessischen Landeshauptstadt seine letzte Partie bestreiten. Mit einem zweistelligen Punktewert (12,9 Pkt. in der Hauptrunde) gehört der 4,0-Punkte-Mann auch heute noch zu den Aktivposten der Feuervögel. Ihm zur Seite steht Center Vytautas Skučas (21,8 Pkt. pro Partie in der Hauptrunde | 4,5 Klassifizierungspunkte), der neben Pohlmann, am treffsichersten agiert und die Verteidigungsreihen der Gegner des Öfteren vor Probleme stellt.

Von den bisherigen drei Partien gegen den BSC konnten die Schützlinge von Wiesbadens Trainer Sven Eckhardt zwei für sich entscheiden. Während das erste Aufeinandertreffen der laufenden Spielzeit im Klarenthal mit 73:59 an die Gäste ging, konnten die Kurstädter zweimal in der Sporthalle Mosel in Zwickau als Sieger die Halle verlassen. In der Rückrunde gewannen Maurice Amacher & Co. mit 66:59. Das erste Playdown-Match ging denkbar knapp mit 62:61 an die Dickhäuter, bei denen Matthias Güntner mit 28 Punkten und 13 abgegriffenen Rebounds hervorstach.

Für die Hausherren gibt es am Sonnabend – nachdem bis dato alle Spiele der Abstiegsrunde gewonnen wurden – nur ein Ziel, und zwar Sieg Nummer sechs einzufahren. Ein Vorhaben, das mit einer gehörigen Portion Entspannt- und Lockerheit umgesetzt werden soll, wie es sich Headcoach Sven Eckhardt vor dem finalen Auftritt entlocken lässt: „Am Samstag beenden wir eine sehr lange Saison, die für uns ein versöhnliches Ende genommen hat. Die Mannschaft hat in der Rückrunde und den Playdowns Charakter bewiesen. Natürlich möchten wir am Wochenende auch noch das letzte Spiel gewinnen. Aber für mich steht vielmehr im Vordergrund, dass wir in unserem letzten Match unseren Fans ein tolles Spiel zeigen und gemeinsam richtig Spaß auf und neben dem Court haben.“

Die Begegnung zwischen den Rhinos und den BSC Rollers Zwickau findet am 11.05.2019, um 17.00 Uhr, in der Sporthalle Klarenthal (Geschwister-Scholl-Straße 10, 65197 Wiesbaden) statt.

Text: Martin Schenk

Aktuelle News