DONECK Dolphins Trier begrüßen BSC Rollers Zwickau

Veröffentlicht: 26.09.2019 Doneck Dolphins Trier

DONECK Dolphins Trier begrüßen BSC Rollers Zwickau

Foto: Petra Winter-Bläsius

Das Warten hat ein Ende: Am Samstag 28.09.18 um 18 Uhr in der Unihalle Trier geht es wieder los mit Bundesliga!

Die DONECK Dolphins Trier begrüßen die Mannschaft BSC Rollers Zwickau, die sich personell kaum verändert hat. Den Abgang und das Karriereende von Rostislav Pohlmann müssen die Sachsen natürlich erstmal kompensieren. Doch der Stamm der Mannschaft ist zusammen geblieben. Deswegen brauchen die Delfine jeden einzelnen Fan um die ersten Punkte der Saison hier in Trier zu behalten.

„Wir wissen, dass diese Saison keine Einfache wird, aber wir sind uns sicher, dass wir mit der Umstellung auf eine neue Philosophie, mit jungen und talentierten Spielern zu arbeiten, genau richtig ist. Auch unser Kern der Mannschaft ist zum Glück so zusammen geblieben und in der Startaufstellung haben wir nur eine Veränderung. Diese Routine wird auch den jungen Spielern helfen, sich ins Team, das Tempo und die Spielweise der RBBL1 leichter einzufinden. Mit Diana, Correy, Ryan und mir sind die Hauptakteure in Trier geblieben und mit den jungen Spielern haben wir Wechselmöglichkeiten und eine Bank, die wir die letzten Jahre nicht hatten. Ich freue mich auf diese Herausforderung und habe Vertrauen in mein Team, dass wir die Saison erfolgreich abschließen.“, so Spielertrainer Dirk Passiwan nach einem guten Training am Mittwoch Abend.

Auch Diana Dadzite bleibt wie die letzten Jahre auch schon Kapitänin des Teams und ist somit der Fels in der Brandung, an dem sich die jungen und neuen Spieler und Spielerinnen orientieren können. „Ich freue mich, dass die Saison wieder losgeht. Auch wenn das noch mehr körperliche Arbeit für mich bedeutet, aber Basketball macht mir so viel Spaß und das will ich auch dieses Jahr wieder allen zeigen. Ich freue mich, wenn wieder so viele Fans wie letztes Jahr in die Halle kommen und uns unterstützen. Jetzt gleich beim ersten Spiel zählt es die Jungen zu unterstützen und die Punkte hier in Trier zu halten. Zwickau ist auf keinen Fall zu unterschätzen. Sie sind im Kern so zusammen geblieben und deswegen sehr eingespielt miteinander. Es heißt in der Verteidigung sehr konzentriert zu spielen, die Zwickauer nicht zu einfachen Würfen kommen zu lassen und sie aus ihrem Rhythmus zu bringen. Um unsere Offensive mach ich mir nicht so viele Gedanken die läuft immer, aber die Verteidigung ist der Schlüssel zum Sieg am Samstag.“

Das neue Team war am vergangenen Montag komplett beim Hauptsponsor DONECK EUROFLEX um neue Mannschaftsfotos zu machen. Auch in den neuen Dolphins Trier Klamotten von ForThree (43) sehen unsere Delfine super aus. Was sagt ihr? Ein dank geht hier an Petra Winter-Bläsius, die uns die Bilder sponsert!

Wir freuen uns euch am Samstag um 18 Uhr in der Halle zu sehen. Trier ist Rot und unterstützt alle Delfine. Auch Klatschpappen und viele kleine Neuerungen werden euch in der Halle erwarten. Seid gespannt.

Text: Nathalie Ebertz