Rahden empfängt am ersten Spieltag die Rhinos aus Wiesbaden

Veröffentlicht: 27.09.2019 Baskets 96 Rahden

Rahden empfängt am ersten Spieltag die Rhinos aus Wiesbaden

Foto: BG Baskets Rahden

Nach einjähriger Bundesliga Abstinenz sind die Baskets 96 zurück in der Beletage des deutschen Rollstuhlbasketballs.

Die Vorbereitung der Baskets 96 Rahden auf die neue Saison Saison 2019/20 hat ein Ende. Viele Baskets 96 Fans im „Gallischen Dorf Rahden“ freuen sich sehr, das neue Team in der Brullarena wieder begrüßen zu dürfen.

Beim ersten Heimspieltag steht bereits eine schwere Aufgabe vor der ostwestfalischen Haustür. Mit den Rhine River Rhinos Wiesbaden kommt ein sympathischer Gast nach Rahden.

Während die letzte Begegnung in der Vorbereitung vergangene Woche beim Thurinigia Bulls Cup zu Gunsten der Baskets mit 72:56 ausging, wird es dieses Mal deutlich schwerer diese Aufgabe zu lösen. Der Spielgestalter der Rhinos Maurice Amacher (3.0 Punkte) ist nach einer Fingerverletzung wieder am Start. „Die Rhinos haben einen sehr hochkarätig besetzten Kader, gerade der niederländische Neuzugang Gijs Even stellt mit seiner treffsicheren Art jeden Gegner vor extremen Schwierigkeiten. Nicht zu unterschätzen sind die beiden Center, der junge deutsche Nationalspieler Matthias Güntner, der vor knapp zwei Wochen bei der EM in Polen das Ticket zu den Paralympics in Tokio 2020 mitbrachte, oder der Routinier André Hopp, der mit seinen teilweise spektakulären Mitteldistanztreffern den Gegnern sehr wehtun kann.

Aber auch den Rückkehrer und Jim Palmer muss man im Auge behalten, der britische 1-Punkte Nationalspieler und Weltmeister aus Hamburg 2018 sorgt mit seiner Schnelligkeit für sehr viel Wirbel beim Gegner.

„Wir können hier jeden Spieler aus der Wiesbadener Mannschaft aufzählen. Man darf nicht vergessen, wir spielen in der ersten Bundesliga, das ist ein anderer Level im Rollstuhlbasketball“, so der Trainer und Headcoach der Baskets 96 Rahden Josef Jaglowski.

„Wir haben einen Gameplan gegen Wiesbaden und es liegt an uns, diesen vorm Heimpublikum umzusetzen“, so der neue Kapitän der Baskets 96 Mustafa Korkmaz.

Wir dürfen auf eine spannende Partie gefasst sein am Samstag, den 28.09.2019 um 18:00 Uhr in der Brullarena (Gymnasiumsporthalle, Am Brullfeld 12, 32369 Rahden).