Köln startet in Paderborn in die Saison

Veröffentlicht: 05.10.2019 RBC Köln 99ers

Köln startet in Paderborn in die Saison

Foto: Gero Müller-Laschet

An diesem Samstag schlagen die Köln 99ers ein neues Kapitel auf und starten bei den Ahorn Panthern Paderborn. Um 16 Uhr heißt es dann in der Lise-Meitner-Schule TipOff in der RBBL2.

Das Kölner Team ist in dieser Saison nach einer vereinsinternen Umstrukturierung der Teams neu aufgestellt. „Alte“ Gesichter sind dennoch im Team: Mit Paul Jachmich und Umut Akbay sind zwei Stammspieler der vergangenen Saison dabei.

Hinzu kommen Spieler wie Timo Bergenthal und Max Winter, die in der Vergangenheit bei dem ein oder anderen Spiel ausgeholfen hatten und nun ebenfalls Stammspieler im Kader von Headcoach Mathew Foden, der selber auch als Spielertrainer aktiv sein wird, sind.

Neu im Kader ist lediglich der Kanadier Darek Symonowicz, der dem Team insbesondere unter den Brettern die nötige Präsenz geben soll. Als Nachwuchsspieler aus den eigenen Reihen haben sich in den letzten Jahren Lisa Bergenthal, Thomas Reier und auch Alexander Keiser super entwickelt und werden ebenfalls im RBBL-Team im Einsatz sein.

Am Sonntag steigt dann auch die zweite Mannschaft der Kölner in der Regionalliga in den Spielbetrieb ein. Auch hier gab es einige Veränderungen in der Kaderzusammenstellung. Man darf also auch hier sehr gespannt sein, wie sich das Team von Spielertrainer Patrick Richter in der Liga behauptet. Zunächst geht es ins rheinische Derby gegen den ASV Bonn und anschließend gegen den TV Kleinwiedenest 1890.