Köln zum ersten Auswärtsspiel des Jahres nach Rahden

Veröffentlicht: 17.01.2020

Köln zum ersten Auswärtsspiel des Jahres nach Rahden

Foto: Gero Müller-Laschet

Beim ersten Auswärtsspiel des Jahres geht es für die 99ers zur Zweitvertretung der Baskets 96 Rahden, wo um 15 Uhr der 9. Spieltag der RBBL2N eingeläutet wird.

Im Hinspiel hatte es am Bergischen Ring eine vermeidbare Niederlage für die Kölner gegeben. Insbesondere die Hypothek aus dem völlig verschlafenen ersten Viertel, kostet die Domstädter den möglichen Sieg. Den Hausherren machten damals Joost Marsinkhof (24 Punkte) und Krzysztof Kozaryan (25 Punkte) sehr zu schaffen. Die beiden führen neben Bo Kramer die Scorerliste von Rahden an. Denker und Lenker im Team ist Tarik Cajo, der mit seiner Erfahrung das Team geschickt zu führen weiß. Aber auch die übrigen Spieler im Team der Baskets sind keinesfalls zu vernachlässigen, erfüllen sie doch ihre Rollen in der Mannschaft sehr gut, sodass der Gegner für die 99ers an diesem Samstag sicher eine große Herausforderung darstellt.

Die Domstädter müssen leider weiterhin auf Max Winter verzichten, der sich aber auf dem Weg der Besserung befindet. Köln muss versuchen bei diesem Spiel von Beginn an hellwach und mit einer sportlichen Aggressivität starten um das Spiel offen zu gestalten. Die Zuschauer dürften sich auf ein sicher spannendes Spiel freuen. Wir drücken unserem Team natürlich alle Daumen, dass sie die 2 Punkte aus Rahden mitbringen.

Text: Köln 99ers