Köln mit Auswärtsspiel in Osnabrück

Veröffentlicht: 14.02.2020 RBC Köln 99ers

Köln mit Auswärtsspiel in Osnabrück

Voller Einsatz von Alex Keiser | Foto: Gero Müller-Laschet

Für die 99ers geht es an diesem Samstag - nach dem Auftritt in Hannover in der Vorwoche - erneut in Richtung Norden, diesmal zum traditionsreichen RSC Osnabrück.

Das Spiel gegen den aktuellen Tabellensiebten bietet den Kölnern die Möglichkeit, ihre starke Leistung im Schlussviertel in der spannenden Partie gegen Hannover am vergangenen Samstag zu bestätigen. Hier gilt, es über 40 Minuten die Konzentration und Intensität im Spiel aufrecht zu erhalten.

Im Team des RSC Osnabrück ist Spielertrainer Denis Nohl Dreh- und Angelpunkt seiner Mannschaft und Punktegarant. Ihm zur Seite stehen insbesondere Nationalspielerin Lena Knippelmeyer und der ehemalige 99ers Spieler Jelle van der Steen. Mit den zwei Osnabrücker Urgesteinen Volker Greiwe und Rainer Happeck verfügt Osnabrück über sehr erfahrene Spieler, die ihr Team gut verstärken. Auch alle anderen Teammitglieder dürfen von den Domstädtern keineswegs vernachlässigt werden, will man den nächsten Sieg einfahren.

Geht es nach den Verantwortlichen bei den 99ers und deren Fans, dürfen die Punkte auch ohne Herzschlagfinale und Krimi-Modus mitgebracht werden.