Catharina Weiß wechselt zum RSV Lahn-Dill

Veröffentlicht: 27.08.2020 RSV Lahn-Dill

Catharina Weiß wechselt zum RSV Lahn-Dill

Foto: University of Alabama

Der RSV Lahn-Dill freut sich kurz vor dem geplanten Saisonstart Anfang Oktober auf einen weiteren Neuzugang. Mit Catharina Weiß wechselt eines der größten deutschen Talente von der University of Alabama an die Lahn.

Die erst 20-jährige aus Esslingen startete bereits vor sieben Jahren in Tübingen in ihre bisher steile Karriere und hat eine Klassifizierung von 1,0 Punkten.

Bereits mit 15 Jahren streifte sich Catharina Weiß erstmals das Trikot mit dem Bundesadler über und gewann mit der deutschen Juniorenauswahl EM Silber. Ein Jahr später folgte bereits der Sprung in die A-Nationalmannschaft, in der ihre schwäbische Landsfrau und neue Teamkollegin Annabel Breuer schon zu den großen in der Szene gehörte. Nach WM-Bronze 2018 in Hamburg folgte mit der Berufung ins Allstar Team der U25 WM 2019 im thailändischen Suphanburi sowie dem Umzug an die University of Alabama in den USA der nächste Karriereschritt.

Aufgrund der Corona-Pandemie zieht es Catharina Weiß nun wieder zurück nach Deutschland und zum deutschen Rekordmeister RSV Lahn-Dill, wo sie im Erstligateam wie auch beim RSV Lahn-Dill II in der 2. Bundesliga Süd zum Einsatz kommen wird. Dabei führte sie ihr Weg vom RSKV Tübingen über die SGK Heidelberg, die Ulmer Sabres, den MTV Stuttgart und die University of Alabama nun ins mittelhessische Wetzlar.

„Catharina ist ein ganz großes Talent, entsprechend froh sind wir nun, mit ihr möglichst langfristig zusammenarbeiten zu dürfen. Ziel für sie und uns muss es sein, dieses Talent beim RSV Lahn-Dill nun Schritt für Schritt weiterzuentwickeln“, so RSV-Geschäftsführer Andreas Joneck, der ergänzt: „Catharina hat definitiv das Talent dazu und wir mit zahlreichen Weltklassespielerinnen in der Vergangenheit die nötige Historie“.

Text: RSV Lahn-Dill